inpetto! branding header image 1

Internal Branding: Vom Mitarbeiter zum Markengestalter!

Werden Ihre Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen genauso durch Ihre Marke inspiriert wie Ihre Kunden? Sind sie stolz auf ihre Marke und so begeistert, dass sie mehr machen als nur Dienst nach Vorschrift?

Diese Fragen sind grundlegend innerhalb des Internal Branding. Es ist ein interner Prozeß, der darauf abzielt Ihre Markenpersönlichkeit und Markenwerte innerhalb des Umternehmens erlebbar zu machen und systematisch zu kommunizieren. Dies führt zu einer lebendigen, positiven Arbeitskultur, denn der Sinn des eigenen Tätigseins wird in der täglichen Arbeit deutlicher erkennbar. Der Mitarbeiter wird konsequent in die eigene Markenkultur eingebunden und erlebt sich als wertvollen mitgestaltenden Teil der Marke und damit auch des Unternehmenserfolges.

Internal Branding bleibt dabei stets kundenzentriert. Es ist nicht losgelöst von der externen Kommunikation. Internal Branding will Markenversprechen auf jeder Ebene einlösen. Es synchronisiert interne und externe Kommunikation.

Internal Branding ist eine solide Basis für Mitarbeitermotivation und Bindung, sowie der Freude am eigenen ”Markenmachen”. Der Mitarbeiter ist ein wichtiger Markenbotschafter, dem es durch Internal Branding leichter fällt das Markenversprechen “seiner” Marke täglich einzulösen. Dies gelingt durch eine konsequente markenorientierte Einbindung anhand persönlicher und interaktiver Kommunikation. Der Mitarbeiter ist täglicher Markengestalter und damit die wichtigste Unternehmensressource!

Autoren: Natalie Zonnekein